Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__01_Ausgangsbild_leuchtendeBilder.jpg

Lichthaus basteln aus Milchkartons

Weihnachtsbasteln_45__13_kleines_Weihnachtsdorf.jpg

Weihnachtsbasteln_45__14_kleines_Weihnachtsdorf2.jpg

Ein Trostpflaster an der dunklen Jahreshälfte: Wir können wieder mit Licht basteln! Diesmal haben wir uns Lichthäuser vorgenommen. Weihnachtliche Lichthäuser gibt es natürlich auch fertig zu kaufen, aber das macht ja keinen Spaß :) Wir haben stattdessen einigen Milchkartons eine zweite Chance gegeben und zu diesen süßen Häuschen umfunktioniert. Unsere Weihnachtshäuschen sind dabei nicht allzu weihnachtlich geworden. Dadurch können wir sie auch schon im Herbst und später im Winter stehen lassen, ohne, dass sie allzu deplaziert aussehen.

Für die Beleuchtung haben wir uns für eine einfache LED-Lichterkette aus dem Baumarkt entschieden. Echte Kerzen sind in Kombination mit Kindern und Papier natürlich heikel, und selbst bei Glühlampen kann in so einem Lichthäuschen schnell ein Hitzestau entstehen. LEDs sind schön stromsparend, da können wir unser Weihnachtsdorf auch bedenkenlos im Regal aufbauen. Und die Umwelt hat sicher auch nichts dagegen, wenn wir weniger Strom verbrauchen.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_20_Materialbild.jpg

Notwendige Materialien:

  • LED-Lichterkette (das einfachste Modell reicht. Gibts z.B. im Baumarkt und auch online in diversen Geschäften)
  • farbiges Transparentpapier
  • stärkeres Papier in den Farben deiner Wahl (z.B. Bastelkarton oder Zeichenkarton)
  • Cutter und Schere zum Ausschneiden der Türen und Fenster
  • Papierkleber
  • Stifte zum Verzieren
  • Milchkartons und andere leere Schachteln
  • Bastelanleitung für das Lichthaus

Hast du alles zusammen? Dann kann es losgehen!

Wir beginnen mit dem Präparieren der Kartons oder Schachteln. Die Seite, auf der das Lichthaus später stehen soll, wird herausgeschnitten. Sonst kommen wir später nicht ans Innere, um die Fenster fertigzustellen. Bei Milchkartons schneide am besten die Seite mit der Öffnung weg.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__04_Deckel_ab.jpg

Im nächsten Schritt bekommen die Lichthäuser ihren Außenanstrich: Verteile auf jeder Seitenfläche gleichmäßig viel Kleber.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__12_Klebe_rauf.jpg

Falte nun den Zeichenkarton um die Schachtel. Am besten, du schließt unten mit der Kante ab. Der oben überstehende Teil kann dann zum Dach umfunktioniert werden.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_21_Papier_aufkleben.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_22_Papier_rumwickeln1.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_23_Papier_rumwickeln1.jpg

Das Haus in diesen Abbildungen bekommt ganz mondän ein Flachdach. Einfach falten, Kleber drauf, und ein wenig festhalten, bis der Kleber das Papier von allein hält.

Du kannst in diesem Schritt auch den Karton kopfüber, also mit dem gefalteten Dach unten hinstellen und ihn innen mit einem Stein, einem vollen Konservenglas oder etwas ähnlich Gewichtigem beschweren.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__03_Dach_falten.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__02_Dach_falten2.jpg

Nun ist die Grundstruktur fertig! Wir können jetzt mit den Verzierungen beginnen. Zuerst zeichnen wir mit einem dünnen Stift alle Flächen ein, durch die später Licht aus dem Haus scheinen soll. Fenstergiebel solltet ihr am besten gleich stehen lassen. Wenn ihr erst ein ganzes Fenster ausschneidet und dann nachträglich wieder Giebel einklebt, dann wird das Ergebnis weniger stabil sein.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__07_Fenster_malen.jpg

Nun könnt ihr mit einem Bastelcutter vorsichtig die einzelnen Flächen ausschneiden. Der Cutter muss schön scharf sein, damit nichts einreißt.Ein normaler Baumarkt-Cutter geht auch, wenn die Klinge noch frisch ist.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__06_Fenster_auscutten.jpg

Wenn die Fenster ausgeschnitten sind, dann können wir anfangen, das Transparentpapier zuzuschneiden. Das wird dann von innen hinter das Fenster geklebt, damit die Lichthäuser später ein schönes, warmes Licht abgeben.

Wir schneiden das Transparenzpapier so aus, dass an allen Seiten ungefähr ein cm mehr übrig bleibt als das Fenster breit ist.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_25_Transparentpapier1.jpg

Auf diesen Extra-Rand kommt dann der Kleber. Nun führen wir das Papier vorsichtig in das Häuschen ein und kleben es an der richtigen Stelle fest. Aufpassen, dass ihr nicht schon beim Reinschieben nicht schon die Innenseite berührt! Auch getrockneter Leim hinterlässt unschöne Flecken auf dem Transparentpapier, besonders bei Beleuchtung.

Weihnachtsbasteln_45__12_Klebe_Transparentpapier.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_26_Transparentpapier_Fensterfertig.jpg

Die Fenster sind fertig!

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__08_Fenster_verziert.jpg

Unser Lichthaus bekommt noch einen Schornstein: Dafür malen zeichnen wir ein Rechteck auf etwas Zeichenkarton und malen mit rotem Stift ein Backstein-Muster drauf. Jetzt bekommt das Rechteck noch eine Klebefalz an eine der kurzen Seiten eingezeichnet. Nun schneiden wir unseren Schornstein-Rohling aus. Die Falz wird leicht angeknickt, dann falten wir den Schornstein so, dass von oben draufgeschaut ein Quadrat entsteht. Die Klebefalz bekommt etwas Leim ab, kurz pressen, dann ist der Schornstein schon fast fertig.

Jetzt schneiden wir den Schornstein unten noch an allen Kanten leicht an und biegen die Seiten jeweils bis zum Ende des Schnitts hoch: Das sind die Klebefalzen fürs Befestigen des Schornsteins am Lichthaus.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_24_Schornstein.jpg

Jetzt ist das Lichthaus schon fast fertig! Wir brauchen nur  an den unteren Seiten noch ein paar kleine Schlitze, durch die wir dann die Lichterkette führen können. Ohne Schlitz steht das Häuschen nicht stabil, das würde doof aussehen.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__11_Kabelschacht.jpg

Das wars! Jetzt können wir unsere Lichthäuser schön drapieren und die Lichterkette anschließen.

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__10_Kabelschacht2.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus__09_Häuser_fertig.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_16_leuchtendeHaeuser_Schrank.jpg

Weihnachtsbasteln_45__Lichthaus_18_leuchtendeHaeuser_uebertriebeneFarben.jpg